DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Projekt 005

Obdachlose und Bedürftige Familien  - 2015 / 005

 

BeduerftigeImmer öfter geraten Familien in ausweglose Situationen. Wir setzen Zeichen und versuchen die Abwärtsspirale zu stoppen. Hilfe zur Selbsthilfe lautet hier das Motto.

 

Im Sommer schrieb uns eine Familie: Ich habe Ihr Mail bereits um 7.00 in der Früh gelesen...aber nicht gewusst was ich schreiben soll. Ein Danke klingt nicht mal annähernd genug. Ich kann es kaum in Wörter fassen. Ich haben es 3mal gelesen. Ich kann mich wirklich nur bedanken und Ihnen versichern, dass ich bzw. meine Kinder  dank Ihnen und der Diakonie nun bestätigt bekommen, dass Gott uns nicht im Stich lässt und seine Engel zu uns in Form von Menschen wie Ihnen schickt.

 

Sachspenden sind unter Umständen eine gute Möglichkeit zu helfen, sind aber nicht in jedem Fall hilfreich. Bestimmte Güter wie getragene Kleidung, Schuhe oder Spielzeug nehmen wir bei Sammlungen gerne entgegen und geben sie an Bedürftige weiter. Solche Sammlungen sind aber keine Müllentsorgung!