DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES

Projekt 013

Flüchtlingshilfe - 2015 / 013

Jeden Tag werden Menschen auf der ganzen Welt gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Sie fliehen vor Krieg und Gewalt und müssen tagtäglich um das überleben kämpfen.

Laut UNHCR werden in den Nachbarländer täglich 7.000 Flüchtlinge registriert. Millionen Menschen brauchen dringend Hilfe, ein Beachtlicher Teil davon sind Frauen und Kinder.

Für uns ist es unvorstellbar, ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser, Medikamenten und genügend Lebensmittel zu sein.

Um rasch helfen zu können brauchen wir Ihre Hilfe.
Sie können auch Zeit spenden und sich regemäsig mit einem Flüchtling oder einer Flüchtlingsfamilie treffen.
Diese Menschen brauchen Zuspruch, Unterstützung und Begleitung.
Bauen Sie mit mir ein Betreuungsteam auf. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir unterstützen auch die Diakonie! Derzeit wird gesucht
Patenschaft -> hier

Gebet:
Gott, 
wir können sie kaum noch ertragen,
die täglichen Bilder vom Flüchtlingselend,
von den verzweifelten Familien
und weinenden Kindern.
Die vielen Berichte von Einzelschicksalen
gehen uns nach – manchmal bis in die Träume.
Wir sehnen ein Ende des Schreckens herbei,
und möchten helfen.

Aber in uns wächst auch Furcht,
weil es so viele sind,
die bei uns Schutz suchen,
weil so viel Hass aufbricht in unserer Gesellschaft
und so viel kaltschnäuzige Abwehr
selbst in unseren Kreisen.

Vor dir, Gott, können wir auch nicht verbergen,
dass auch uns Vorurteile umtreiben
und Sorgen um die eigene Zukunft,
wenn wir sie mit den Fremden teilen müssen.

Wir bitten dich:
Nimm dich der Verzweifelten an,
wehre aller Feindseligkeit,
und erfüll uns mit dem Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

Gebet von Sylvia Bukowski - "Ökumenischen Forums christlicher Frauen"

 

 

IHRE HILFE WIRD DRINGEND BENÖTIGT!

IBAN:    AT84 1400 0010 1000 0773
BIC:      BAWAATWW
Institut: BAWAG
Bitte geben Sie unter Verwendungszweck die ProjektNr.: 2015/013 oder die Projektbezeichnung (Flüchtlingshilfe) an.

 

Zum nachdenken, auch für Erwachsene.